slider-img-1
1
2
3
4

Typenradprägetechnik

 

 

Typenradtechnik wird dann eingesetzt, wenn variabel und schnell geprägt werden muss. Unsere patentierte „Schreibmaschine auf Metall“ prägt tief und leise. Mögliche Varianten sind vertiefte und erhabene Prägungen. Hierbei sind hohe Prägegeschwindigkeiten und große Prägetiefen erzielbar. Einsetzbar ist diese Technik auf Aluminium, Stahl, Edelstahl, Kunststoff, Guss und weiteren Materialien.

Funktionsbeschreibung:
Ein über Schrittmotor gesteuertes Typenrad für vertieftes oder erhabenes Prägen (Relief) wird mit 39–96 Zeichen in der vorgegebenen Schriftform und Größe bestückt, die dann mittels elektrisch angetriebenen Exzenter in einem Arbeitshub in das Werkstück eingeprägt werden.

Die Geschwindigkeit beim Prägen der variablen alpha-numerischen Texte liegt bei bis zu sechs Zeichen/Sek. bei einer Lautstärke von ~75dB(A).

Wir bieten Typenradpräger für Typenschilder in Reliefschrift und für extrem tiefe Prägungen (bspw. VIN-Nummer)  in elektrischer oder hydraulischer Ausführung.