slider-img-1

Prägeanlage 520 DOTStar

Die Borries Markier-Systeme GmbH präsentiert die neue Prägeanlage 520 DOTStar. Die Prägeanlage ermöglicht einen kostengünstigen Einstieg in die dauerhafte Kennzeichnung von Bauteilen.

Dauerhafte und flexible Prägungen

Als technische Erweiterung wurde der Spindelantrieb gängiger Anlagen durch einen präzisen Riemenantrieb ersetzt. Möglich sind damit die Kennzeichnung durch Nadelprägung und den bewährten DataMatrix-Code, bei dem die Informationen sehr kompakt in einer quadratischen oder rechteckigen Fläche als Muster von Punkten kodiert sind. Die neue Prägeanlage ist zudem mit einem innovativen Elektrokopf ausgestattet. Dadurch ist kein Luftanschluss notwendig und die Anlage lässt sich unabhängig von einem entsprechenden Anschluss flexibel einsetzen. Das großzügige Beschriftungsfeld bietet die Möglichkeit, ein- oder mehrzeilige Texte, wie z.B. Seriennummern, Datum, und Uhrzeiten in jeglicher Form in frei skalierbarer Größe zu prägen. Ebenfalls möglich sind Winkel- und Kreisbogenbeschriftungen. Die Prägedaten lassen sich einfach und schnell über die Prägersoftware VisuWin SE eingeben. Dank einer grafischen Bedienoberfläche lassen sich Prägebilder schnell einrichten und anpassen.

 

Download Informationsflyer

 

> zurück zur Übersicht