slider-img-1

Pneumo-Hydraulische Prägemaschinen

PDF-Download Datenblatt
Pneumo-Hydraulische
Prägemaschinen

Pneumo-hydraulische Prägemaschinen eignen sich für Markierungen, die große Prägekräfte erfordern. Sie sind als Komplettanlagen im Säulen- oder C-Bügelgestell oder als Anbaueinheiten für Transferstraßen und Rundtaktanlagen erhältlich. 


Pneumo-hydraulische Prägemaschinen arbeiten ausschließlich mit Druckluft. Der kurze Prägehub wird von dem im Zylinder integrierten hydraulischen Druckübersetzer aufgebaut. Der Eilhub ermöglicht einen großen Toleranzbereich bei den Werkstückhöhen. Der niedrige Geräuschpegel liegt stets unter 75 dB(A).