slider-img-1

Relaunch der BORRIES Controller: EK2- und EG2-Box bringen viele Vorteile

 

Initiiert durch die Bedürfnissen der industriellen Kennzeichnung und weiterentwickelt mit der Erfahrung aus über 60 Jahren in der Kennzeichnungstechnik hat BORRIES seine Markiercontroller überarbeitet, um stets die optimalen Kennzeichnungslösungen auf dem neusten Stand der Technik zu bieten. Das Ergebnis ist eine neue Controller-Generation mit beeindruckenden Innovationen.

Die bedeutendste Veränderung ist, dass es für alle Prägermodelle ab sofort nur noch ein Kabel für Motor und Signalleitungen gibt, wodurch weniger Varianten von Ersatzkabeln bei unterschiedlichen Prägern notwendig sind. Zudem sind alle elektrischen und pneumatischen Leitungen nun außen am Präger steckbar. Auf diesem Weg verkürzen sich die Integrationszeit sowie die Rüstzeit beim Wechsel der Präger erheblich.

Die Markier-Controller EK2- und EG2-Boxen bieten zukünftig neben einem erweitertem EMV-Schutz (unempfindlicher gegen Fremdstörungen), eine integrierte Spannungsstabilisierung und optoentkoppelte Schnittstellen. Jeder Controller wird zudem zukünftig mit einer SD-Karte geliefert, die ein Backup des Lieferstands beinhaltet und auf der zusätzlich Protokolle gespeichert werden können.

Bei den neuen EG2-Boxen ist der Not-Halt-Anschluss potenzial- und leistungsfrei. Zudem ist ein sicherer Stopp zum Anschluss einer Schutztür oder eines Lichtvorhangs optional integrierbar. Die Sicherheitsabschaltung erfolgt ohne Not-Halt Zustand, so dass keine Neuinitialisierung nach Freigabe des Sicherheitskreises mehr nötig ist.

Die neuen EK2-Boxen verfügen über neue energieeffiziente Schrittmotorendstufen. Der Trafo hat einen Kaltgerätestecker, Netzfilter und Spannungswahlschalter. Durch den Kaltgerätestecker kann flexibel auf die (landesspezifischen) Steckerbauform reagiert werden und der Spannungswahlschalter ermöglicht den Einsatz des Trafos an 110V oder 230V.

Durch diese Veränderungen sind die EK2- und EG2-Boxen nun flexibler einsetzbar und bieten den Kunden umfangreichere Anwendungsmöglichkeiten.  

 

   EK2-Box   EG2-Box  

 

> zurück zur Übersicht